DIE AUFNAHME

 

Voraussetzungen

Die stationäre Aufnahme erfolgt auf Wunsch des Gastes nach Absprache mit dem behandelnden Arzt und dem Hospizleiter. Aufgenommen werden Gäste, die an einer unheilbaren, fortgeschrittenen Erkrankung leiden, welche aus medizinischer Sicht nicht mehr heilbar ist oder zum Stillstand gebracht werden kann und eine ausreichende Pflege und Versorgung zu Hause nicht mehr gewährleistet ist. Die Aufnahme ins Hospiz erfolgt unabhängig von Alter, Konfession oder Art der Erkrankung.