SEELSORGE

 

Neben der medizinischen und pflegerischen Sorge um die Sterbenden bietet auch die Seelsorge für Gäste und Begleitende Hilfe und Unterstützung an. Hospizseelsorge hat nicht das Ziel, Menschen in der letzten Phase zu missionieren, sondern vielmehr einfühlsam ihre Bedürfnisse zu erspüren,  ihre Fragen über „Gott und die Welt“ wahrzunehmen und im gemeinsamen Gespräch nach geeigneten Antworten und Angeboten zu suchen.  Darüber hinaus kann die  Seelsorge auch auf den wertvollen Schatz von Gebet, Segen und Sakramenten zurückgreifen, der den Betroffenen Gottes Liebe und Nähe deutlich machen möchte.

Die seelsorgliche Unterstützung unserer Gäste und ihrer Angehörigen wird als offenes Angebot unabhängig der jeweiligen religiösen Orientierung verstanden. Im Hospiz Louise ist der katholische Klinikseelsorger des angrenzenden St. Josefskrankenhauses, Herr Thomas Grün, seit 2008 mit dieser Aufgabe betraut.